Wohnformen für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge

 

Aufgrund der Not und des großen Bedarfs gründete St. Josef Ende 2014 und dann Mitte 2015 insgesamt 3 Wohngruppen in Neuburg a.d. Donau und Pfaffenhofen a.d. Ilm für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UmF).

Mittlerweile leben in  der heilpädagogische Wohngruppe Elias, Sozialpädagogische Wohngruppe Sarah und dem Haus David insgesamt 26 Jugendliche aus Syrien, Afghanistan, Albanien, Ghana und Eritrea.

Begleitet werden die Jugendlichen von päd. Fachkräften.

Die Jugendlichen werden unterstützt und begleitet bei ihrer Integration in Deutschland. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache und den schulischen Anforderungen
  • Begleitung und Unterstützung bei Ämtergängen und Arztbesuchen
  •  Beratung bei alltäglichen Problemen, aber auch bei Fragen zum Asylverfahren und auch bei Problemen wie der Sehnsucht nach ihren Familien
  • Unterstützung beim Eintritt in Vereine,  dem Kennenlernen der Umgebung und der deutschen Kultur (Museumsbesuche, Kinobesuche)

 

Kontakt:

Bereichsleitung: Claudia Liebscher Tel.08252/898737
e-mail: fachdienst@no-spam-pleasekjh-st-josef.de