Jugendsozialarbeit an der
Michael-Sommer-Mittelschule und der
Franziska-Umfahrer-Grundschule

 

Seit dem Schuljahr 2008/09 ist St. Josef der Träger der Jugendsozialarbeit an der Michael-Sommer-Mittelschule. Im Juni 2015 startete die Jugendsozialarbeit an der Franziska-Umfahrer-Grundschule.

Wir unterstützen und beraten Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

Die Jugendsozialarbeit in der Schule (JaS) ist eine Leistung der Jugendhilfe mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche bei ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Sie leistet einen Beitrag dazu, soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden.

Die Angebote der Jugendsozialarbeit:

  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern durch Einzelarbeit und Gruppengespräche
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei der beruflichen Orientierung(Mittelschule)
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten und Projekten
  • Beratung und Unterstützung von Eltern bei Erziehungs- oder Schulproblemen
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Einrichtungen
  • Nachmittagsgruppe

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für die Michael-Sommer Mittelschule: Angelika Vogt, Dipl. Soz. Päd. (FH)/ Tel.:08252-88055-23 / e-Mail: jas@no-spam-pleasekjh-st-josef.de

Für die Franziska-Umfahrer-Grundschule: Nathalie Bulla Sozialpäd. (BA), Tel:08252/9091822 e-Mail: jas@no-spam-pleasefugs-sob.de

 

Träger: Kinder- und Jugendhilfezentrum St.Josef