Erziehungsbeistandschaft

Unser Angebot

Für Kinder und Jugendliche schwerpunktmäßig im Alter von 12 bis 17 Jahren, aber auch für junge Volljährige bei Bedarf

Kosten

Eine Kostenbeteiligung für die Leistungsberechtigten ist nicht vorgesehen. Die Kosten übernimmt das Jugendamt

"Du hast Beziehungs- und/oder Leistungsprobleme in der Familie, der Schule, der Ausbildung bzw. der Arbeitsstelle oder in der Freizeit?"

Eine Erziehungsbeistandschaft ist eine ambulante Betreuung. Sie ist dann sinnvoll, wenn die Problemlage von Entwicklungsproblemen keine weitergehende pädagogisch-therapeutischen oder stationären Hilfen erfordert.

 

Wie begegnen wir dir?

  • im Gespräch
  • mit Einzelhilfe, der Arbeit mit der Familie- oder mit einer Gruppe
  • beim Umgang mit Freunden oder
  • unter Einbeziehung von Schlüsselpersonen in Schule, Nachbarschaft und Gemeinwesen

 

Wo begleiten wir dich?

  • bei der Unterstützung und Stärkung einer angemessenen Entwicklung und Identität
  • bei Beziehungsproblemen
  • bei Leistungsproblemem
  • beim Aufbau eines tragfähigen Freundeskreises
  • in Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Schule, dem Arbeitgeber, den Ämtern und Behörden oder sonstigen wichtigen Personen

 

Wir beachten deine Lebensbezüge und beraten dich mit pädagogisch-methodisch angemessenen Konzepten.

In welchen Bereichen?

  • bei deiner Selbsteinschätzung
  • im Umgang mit gesellschaftlichen Anforderungen und Erwartungen
  • beim Auf- und Ausbau angemessener Konfliktlösungsstrategien
  • in Fragen der Freundschaft, Partnerschaft und Sexualität
  • im Umgang mit Geld und einem angemessenen Konsumverhalten
  • in schulischen, beruflichen, rechtlichen, allgemeinen, persönlichen und lebenspraktischen Fragen und Anliegen

 

Kontakt:

Herr Bahmann 08252/898716 juergen.bahmann@no-spam-pleasekjh-st-josef.de